MAGNUS ist einer der ungewöhnlichsten Künstler der letzten Jahre mit großartigem Musical
Vielfalt und außergewöhnliche Interpretationen seiner Lieder.
Kunst steht bei MAGNUS im Vordergrund, wie Sie in seinen Musikvideos sehen können.
Er ist ein internationaler Billboard Charts-Künstler, der auf dem Billboard aufgetreten ist
Mehrmals Charts mit beiden Singles und seinem Album. Seine Musik hat bisher erreicht
Millionen von Menschen in sozialen Medien, aber auch in Radio und Fernsehen. Sein Musical
Experimente streifen viele Stile und schaffen eine Reihe alternativer Versionen seiner Songs
in einer Vielzahl von Genres.
In den letzten drei Jahren war MAGNUS mit sieben Singles, einer EP und vertreten
ein Album in 16 verschiedenen Charts in 18 Ländern. Er erreichte die offizielle Plakatwand
Charts fünfmal mit den Singles „Lascivious“ und „Memories Of Cinnamon“ und mit
das Album „OUTSIDE“. Er platzierte 8 Singles, eine EP und ein Album im iTunes-Verkauf
Diagramme für die meisten Musikdownloads. Insgesamt belegte er viermal den ersten Platz und
erreichte sieben Mal einen Top 5 Platz. Vier seiner Singles wurden in den Tanz gesetzt und
Club-Charts und erreichte dreimal Platz 1.

Im Oktober 2019 schlug die Musikjury in LA MAGNUS zweimal offiziell für eine
Grammy Award-Nominierung für den Song „Do Not Cry“ als „beste Pop-Solo-Performance“
und die Remix-Version von Klaas als „beste Remix-Version“ vor.
Das am 22. Oktober 2019 veröffentlichte Album OUTSIDE wurde in der Novemberausgabe
des Rolling Stone Magazins vorgestellt.
The Rolling Stone beschreibt den Stil von MAGNUS als „extrovertierte Popmusik“, in
der sich Pop und EDM vermischen.
Die Arrangements sind komplex und zeigen die Bereitschaft zur Abstraktion.
Vielleicht war deshalb eine der zuvor veröffentlichten Single „Higher And Higher“
in den entsprechenden Charts so erfolgreich, schreibt das Magazin.
Laut MTV Rock ist Magnus der derzeit internationalste deutsche Musiker.
MAGNUS-Songs wurden zwischen 2018 und 2019 mehr als 25.000 Mal von über
160 Radiosendern in 47 Ländern gespielt. Seine Singles und Alben haben in vielen
Ländern Millionen von Stücken und Tausende von Verkäufen und Downloads erreicht.
Die künstlerischen Musikvideos sahen ca.
12 Millionen Menschen in sozialen Medien.
Das Interesse an der Musik von MAGNUS ist relativ altersunabhängig, da ihr Stil
immer anders unvorhersehbar ist.